Beratung für Lehrer

Beratung für Lehrer

Beratung für Lehrkräfte

Sie kennen das gut,

Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten und/oder einem Förderstatus nehmen zu. Ein individuelles Eingehen auf einen unterschiedlichen Lernstand ist oft eine Herausforderung. Sie selbst haben einen hohen Anspruch an sich und möchten die Bildungs- und Erziehungsziele erfüllen.

Vielleicht fragen Sie sich, wie es unter den heutigen Bedingungen möglich sein kann, ein guter Lehrer zu sei – freudvoll und gesund. Die Lösungsansätze sind so vielschichtig wie die Herausforderungen und es bedarf einer genauen Analyse zur Problematik.­­

­­­­­­­­­­Die methodische Varianz und der mehrfache Methodenwechsel, könnte ein erster Ansatz für mehr Ruhe im Unterricht sein.

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass „Er-ziehung“ nur mit „Be-ziehung“ einher gehen kann.

Ein großes Repertoire an methodischer Vielfalt können Sie in der Zusammenarbeit mit mir erwarten.

Vielleicht interessieren Sie folgende Themen:

  • Gekonnt Grenzen setzen im Unterricht
  • Elterngespräche deeskalierend gestalten
  • ADHS und der Umgang im täglichen Unterrichtsverlauf
  • Training der Körpersprache und der Stimme
  • Regulation von Nähe und Distanz
  • Methodisches Know- how bei der Unterrichtsgestaltung
  • Supervision bei Konflikten im Kollegenkreis
  • Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten

Sollten Sie Unterstützung brauchen, dann kontaktieren Sie mich gern über mein Kontaktformular.

Wir finden heraus, welche Form der Unterstützung Sie benötigen. Ich freue mich auf Sie.

Ich wünsche Ihnen mit Ihren Schülern viel Freude und mehr Leichtigkeit.

Anja Kunz